StoreYA! Pics - Fotoverwaltung wirklich leicht gemacht

„StoreYA! Pics“ ist ein modernes leistungsfähiges Bildverwaltungssystem, mit dem Sie einfach und auf nie dagewesene Weise Ihre digitalen Fotos verwalten können. Statt wie herkömmlich die Daten in einem großen File zu halten, werden diese in einer relationalen Datenbank „MySQL“ abgelegt. Das garantiert schnelleren Zugriff auf die Bilder und auch die Suche nach Metadaten gestaltet sich dadurch einfacher. Sämtliche Metainformation wie EXIF, IPTC und XMP werden selbstverständlich unterstützt. Einmalig auf dem Markt ist auch der in „StoreYA! Pics“ eingebaute Organizer, mit dem aufgenommene Fotos synchronisiert und automatisch verschlagwortet werden.

„StoreYA! Pics“ wird in zwei Versionen angeboten:

 

Schnelle Datenbank statt Dateien 

Einzigartige Duplikatserkennung basierend auf dem Bildinhalt

Gemeinsam mit der "Technischen Universität" Wien wurde dieses Feature entwickelt.
Die Dupletten werden schon zu Beginn beim Importieren in die Ansicht erkannt und ggf. aus der Datenbank geholt und angezeigt. Nur auf diese Weise wird verlässlich sicher gestellt, dass keine Duplikate versehentlich in das Bild Archiv gelangen.

Mandantenfähig

Wenn Sie vorhaben Bilder von verschiedenen Mandaten zu verwalten, so bietet Ihnen „StoreYA! Pics“ die Möglichkeit der Mandantenfähigkeit. Sei es dass Sie dabei ein lukratives Geschäftsmodell im Auge haben, oder einfach nur Fotos Ihrer Freunde oder Bekannten verwalten, für all diese Vorhaben ist „StoreYA! Pics“ die richtige Software.

Multi-Klienten-Support

Sie wollen Ihre gespeicherten Fotos Ihren Klienten zuordnen ? Kein Problem! Auch in diesem Fall hat „StoreYA! Pics“ die richtige Lösung. Als einziger Hersteller bieten wir Ihnen die Möglichkeit , Klientendaten OHNE Ablage als Kategorie anzulegen. Klienten, das können Patienten, Personen verschiedenster Art sein.  Mit dieser Methode fällt die Such nach Fotos schneller, einfacher und klarer aus.

Ordner parallel darstellen

In „StoreYA! Pics“ können die importierten Ordner parallel dargestellt werden. So können Sie leichter, Fotos die über mehr Verzeichnisse verteilt zu einem Import-Namen zusammengefasst werden


Paralelle Ordner

Versionsmanagement

Sie bearbeiten und optimieren ein Foto mit Adobe “Photoshop” und können sich dann vielleicht nicht entscheiden, welche Version davon Sie archivieren wollen, oder wollen auch beide Versionen aufheben  - kein Problem, Sie importieren einfach jede Version zu einem Foto, die Sie mitarchivieren wollen. 

Die Auswahl einer Version in "StoreYA! Pics" ist sehr einfach:

Sie blättern die Versionen in den Thumbnails einfach durch. Sie werden staunen wie einfach das ist. (Das rechte Foto wurde in Helligkeit nachbearbeitet und als neue Version 2 wieder importiert)

         Version 1       Version 2

Workflow und GUI

Eine leicht zu bedienende Oberfläche mit klaren Prozessen ist besonders wichtig, damit Sie Arbeiten erfolgreich erledigen können. Deshalb hat „StoreYA!“ besonderes Augenmerk auf eine leicht zu bedienende Oberfläche für „StoreYA! Pics“ gelegt. Gerade oft benutzte Funktionen müssen daher leicht anwendbar und leicht zu bedienen sein.

Der ausgeklügelte Workflow von „StoreYA! Pics“ mit den Abschnitten „Import“, „Kategorien“ und „Suche“ mit dem Sie  auf einfache Weise durch das System navigieren,  helfen Ihnen den Überblick zu bewahren.

Sie legen bei der Auswahl zuerst mit einem Button fest, welche Art von Metadaten (z.b EXIF, IPTC usw) Sie wünschen, danach können Sie dann übersichtlich aus einer Liste das entsprechende Feld auswählen

Skalierbare Fenster

Alle Fenster in „StoreYA! Pics“ können individuell an Größe, angepasst werden. Das gilt nicht nur für Fenster sondern auch für die Dialoge. Von besonderen Vorteil wäre in diesem Zusammenhang  die Größenanpassung des Vorschaubildes, zu erwähnen.

Skalierbare Fenster 

Kategorien

Ein zentraler Teil, der in „StoreYA! Pics“ besonders einfach zu Bedienen ist, sind die Kategorien. Nirgendwo anders können diese so einfach und effizient bearbeitet werden, wie in „StoreYA! Pics“. Sie können beliebig viele Kategorien, sogar hierarchisch, anlegen und diese gleichzeitig mehreren Bildern zuordnen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern ist das Ändern von zugeordneten Begriffen in "StoreYA!Pics" kinderleicht und in Bruchteilen von Sekunden erledigt. Egal wie viel Fotos schon von Ihnen damit getaggt wurden.

Um zu sehen welche Bilder Kategorien zugeordnet sind, brauchen Sie nur auf den Namen der  Kategorie zu klicken. Einfacher geht es nicht. Sie können sogar mehrere Kategorien miteinander verknüpfen und sehen welche Fotos als Ergebnis dargestellt werden. Damit werden, auf leicht zu bedienende Weise, richtige Schnitt- und Vereinigungsmengen abgebildet.

Ausgehend von 8 Basiskategorien, wie „Ereignis“, „Ort“, „Person“, „Tier“, „Natur“, „Namen,“,„Ding“ und „Aktion“ und der Möglichkeit auch diese hierarchisch zu gruppieren  können Sie jede nur erdenkliche Art von Kategorie anlegen. Eine vollkommene  Neuheit in diesem Bereich stellt die Kategorie „Aktion“ dar. Unter dieser Kategorie werden Tätigkeiten und Aktionen gelistet. Diese können dann mit den anderen Kategorien in Beziehung gesetzt werden.  Beispiel: „Sarah reitet das Pferd“. Sie werden sehen, mit dem Verknüpfen der Kategorien fangen Ihre Fotos zum Leben an.

Ein weiteres einmaliges Feature in diesem Bereich stellt der eingebaute Organizer dar. Mit diesem verwalten Sie Ihre Termine und ordnen diesem Personen, Ereignisse  und andere Kategorien zu.

Nach dem Import der aufgenommenen Fotos, werden diese vom System mit dem Organizer synchronisiert und  automatisch verschlagwortet.

 

Kategorien

 

Organizer

RAW Files

Selbstverständlich werden auch in "StoreYA! Pics" RAW-Formate von Kamera Herstellern, wie „Nikon“, „Canon“,  „Olympus”, “Fuji”, “Minolta”, “Sony”, “Leica”, “Panasonic” und anderen unterstützt.

Removeable Media

In „StoreYA! Pics“ können die Bilder direkt von einem Wechselmedium importiert werden. Dazu wird der Datenträger auf eine eindeutige Kennung überprüft, und falls es keine gibt, eine benutzerdefinierte zugeordnet. Diese wird auch in der Datenbank abgelegt. So können Sie das Wechselmedium auch sicher verwahren.

EXIF Unterstützung

„StoreYA! Pics“ unterstützt den kompletten EXIF 2.2 Standard, darüber hinaus auch noch die proprietären Kamerahersteller Felder von Nikon, Canon, Sony, Olympus usw.

Sie können nach beliebigen EXIF Daten suchen, auf den Thumbnails anzeigen oder nach ihnen sortieren. Im Import- / Exportinterface werden die Metadaten gekennzeichnet, wenn diese von einer externen Applikation im Vergleich zum Original verändert wurden.

So bewahren Sie den Überblick über Änderungen. 

Exif

 

GPS Unterstützung

Wenn die Kamera, mit der fotografiert wird GPS Daten aufnimmt, dann kann „StoreYA! Pics“ diese auswerten und den Aufnahmeort anzeigen.

 

IPTC Unterstützung

Selbstverständlich unterstützt „StoreYA! Pics“ den internationalen Standard IPTC. Sämtliche IPTC Metadaten können auf einfache Weise in einem Property-Sheet editiert werden. In den globalen Einstellungen legen Sie fest, welche IPTC Felder für Sie von Relevanz sind, diese werden dann im Editor farblich zu Favoriten markiert. So haben Sie immer alles im Griff und wissen genau, welche Daten für Sie zum Editieren von Bedeutung sind. Selbstverständlich können Sie auch nach allen diesen Feldern suchen, sortieren oder auf den Thumbnails als zusätzliche Beschriftung darstellen.

 

Iptc

 

XMP Unterstützung

Ebenfalls zu den bisher angeführten Metadaten, wird auch das von Adobe definierte XMP Format unterstützt. Auch die RAW Einstellungen der Kamerahersteller können damit dargestellt werden.

Besonders interessant in diesem Zusammenhang wären die Photoshop Einträge, sobald ein Foto mit diesem modifiziert wurde, zu erwähnen.

Xmp

Benutzer definierte Metadaten

Daten, die nicht als Begriffe angelegt werden können - z.B numerische Felder wie Alter, Größe, oder Lizenz Zähler usw. - werden als frei definierte Metadaten Felder abgelegt. Selbstverständlich können nach diesen ebenfalls gesucht werden, wie nach den Standard Metadaten.

Fotosuche

Bei der Entwicklung von „StoreYA! Pics“  wurde besonderes Augenmerk auf eine leicht verständliche Fotosuche gelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Dem Benutzer stehen vier frei definierbare Suchboxen zu Verfügung. Sie selbst können festlegen, welche Art von Metadaten Sie im System suchen z.b Merkmale, Kategorien, Begriffe, EXIF, IPTC…

Durch das Anklicken der Suchboxen, entsteht dadurch eine Schnittmenge der ausgewählten Felder. Das Suchergebnis wird darunter in einem Ausgabefenster dargestellt. Mit dem Schiebebalken unter der Jahres Zeitschiene können Sie darüber hinaus auch die Suche zeitlich eingrenzen.

Für Anwender, die sich etwa mit Datenbank ähnlichen Sprachen auskennen (SQL), bietet der Query-Dialog das ideale Werkzeug zur Suche. Die einzelnen Abfragen werden mit „und“ bzw „oder“ verknüpft.

Suchbox

 

 

 

Query

 

Listenansicht mit frei definierbaren Spalten

Zusätzlich zu der Thumbnail Ansicht bietet „StoreYA! Pics“ eine Listendarstellung an, deren Spalten vom Benutzer frei gewählt werden können. Selbstverständlich können Sie auch nach diesen Spalten sowohl auf-, als auch absteigend sortieren.

Mehrstufige Bildbewertungen

„StoreYA! Pics“ stellt Ihnen eine merhstufige Bildbewertung zur Verfügung. Das bedeutet, das grundsätzlich zwischen einer Grob- und Feinbewertung unterschieden wird. Die Feinbewertung allerdings teilt sich in weitere Ebenen wie „Ausschnitt“, „Schärfe“, „Belichtung“ und  „Motiv“ auf. Für all diese können Bewertungen zwischen ein und fünf Sterne vergeben werden.

Selbstverständlich können Sie  Bewertungen auch als Suchkriterium angeben.

 

Bildbewertung

 

Import- / ExportInterface

Wir von StoreYA! haben bei unserer Software „StoreYA! Pics“ andere Bildbearbeitungsprogramme in unseren Verwaltungsprozess miteinbezogen. Es ist kinderleicht die Fotos zu exportieren und modifiziert wieder zu importieren.

Beim Importieren können Sie entscheiden, ob die ursprüngliche Foto-Version ersetzt, oder als neue Version hinzugefügt werden soll. "StoreYA! Pics“ überwacht das Import- / Exportverzeichnis und erkennt, wann eine Datei extern verändert wurde und zeigt das im Interface rot an. Falls in diesem Zusammenhang irgendwelche Metadaten modifiziert wurden, wird das ebenfalls mit einem Rufzeichen angezeigt. Sie haben die Möglichkeit die ursprünglichen Metadaten beizubehalten oder durch die Neuen zu ersetzen. Die beiden Bildversionen können Sie durch die Nebeneinanderreihung auf dem Bildschirm vergleichen.

 

Export Schnittstelle

 

 

Multiplattformfähigkeit

„StoreYA! Pics“ gibt es für

  • Windows 7, 8, 10 (64 Bit Version)
  • MAC OS, ab Version 10.5.4 (in Arbeit)
  • Linux (auf Anfrage)

 

Weitere Features

Diashow, Lupenfunktion, Filterfunktion, automatische Gesichtserkennung, Bildkorrekturen, GPS Unterstützung, überwachtes Verzeichnis, Verwaltung von Kameradaten uvm.